Willkommen in der Stadt der Türme

21.07.2014 13:44 von Bernhard Ruth

Schwimmhalle in Burg ab 26. Juli für drei Wochen geschlossen

Burger Schwimmhalle ab 26. Juli 2014 wegen planmäßiger Reinigungs- und Wartungsarbeiten für drei Wochen geschlossen

 

 

Weiterlesen …

17.07.2014 14:41 von Bernhard Ruth

Magdeburger Straße vom Kreisverkehr ab 21. Juli gesperrt

Burg, 2. Bauabschnitt der Sanierung der Magdeburger Straße (von Ecke Kaiterling bis Kreisverkehr) beginnt am Montag – Vollsperrung erforderlich

 

 

Weiterlesen …

03.07.2014 09:44 von Bernhard Ruth

Neues Eigenheimgebiet entsteht in Burg

Derzeitig wird das Bebauungsplangebiet an der „Neuendorfer Straße“ erschlossen. Die Arbeiten gehen zügig voran. Bauparzellen sind  durch den Investor schon gebildet und das vorhandene Bauschild kündigt den Verkauf an.  Hier sollen 27 zentrumsnahe Baugrundstücke mit Wohnhäusern bebaut werden.

 

Weiterlesen …

01.07.2014 15:22 von Alexander Tippelt

Ferienschließzeiten in den Sommerferien 2014

Nachfolgend sind für die Sommerferien, 21. Juli bis  3. September 2014, die Schließzeiten der jeweiligen Kita´s und Horte mit der dazugehörigen Ersatzbetreuung aufgeführt.

Weiterlesen …

01.07.2014 14:45 von Andrea Gottschalk

Burger präsentieren sich zum 775. Geburtstag in Perleberg

Die Rolandstadt Perleberg feierte am vergangenen Wochenende ihren 775. Geburtstag. Im Rahmen des Netzwerkes der Rolandorte präsentierte sich auch die Stadt Burg mit einem eigenen Stand und feierte mit den Brandenburgern.

Weiterlesen …

16.06.2014 10:04 von Andrea Gottschalk

Der Weinberg - Inszenierung einer Topografie

Der Weinberg mit dem Stadtwahrzeichen des Wasserturms liegt auf der Hangkante des Vorflämings. Von hier bietet sich ein eindrucksvoller Blick über die Altstadt.  Der Weinberg ist die höchste Erhebung der Stadt.

Weiterlesen …

12.06.2014 11:27 von Andrea Gottschalk

Ihlegärten sollen Grünzug in der Altstadt komplettieren

Die Komplettierung des Ihle-Grünzugs ist eines der hervorgehobenen Freiraumentwicklungsprojekte Burgs. Unter dem Titel „Ihle-Gärten“ soll hier das stadträumliche Potenzial des Flussraumes aktiviert werden.

Weiterlesen …

11.06.2014 11:02 von Bernhard Ruth

Ein Jahr nach dem Hochwasser

Zu einem Pressetermin lud am 10. Juni 2014 Bürgermeister Jörg Rehbaum ein, um an die Hochwassersituation von vor einem Jahr zu erinnern. Gastgeber dieses Treffens war die Familie Bösener aus Niegripp, die mit ihrem Grundstück mitten im Hochwassergebiet liegt.

Anwesend waren auch die Leiter der Burger Feuerwehren, um symbolisch eine Geldspende in Höhe von jeweils 1.000 EUR in Empfang zu nehmen, die aus dem Hochwasserspendenaufkommen stammen. Mit diesem Geld sollen Ersatzbeschaffungen für nicht mehr vorhandene oder beschädigte Ausstattungen ermöglicht werden.

 

 

Weiterlesen …



Share |
QR-Code für diese Seite