Ortschaften der Stadt Burg

Neben dem inneren Stadtgebiet gehören zur Stadt Burg folgende Ortschaften (seit dem 1. Dezember 2002 und 1. Juli 2009) und Ortsteile, die durch die Hauptsatzung der Stadt Burg bestimmt sind.

  • Ortschaft Detershagen (seit 1. Dezember 2002)
  • Ortschaft Ihleburg (seit 25. Mai 2002)
  • Ortschaft Niegripp (seit 1. Dezember 2002)
  • Ortschaft Parchau (seit 1. Dezember 2002)
  • Ortschaft Reesen (seit 1. Juli 2009)
  • Ortschaft Schartau (seit 1. Dezember 2002)
  • Ortsteil Blumenthal
  • Ortsteil Gütter
  • Ortsteil Madel


In den sechs Ortschaften der Stadt Burg sind Ortschaftsräte gebildet worden, ein Ortsbürgermeister (§ 86 Abs. 2 GO LSA) bestellt sowie eine Ortschaftsverfassung (siehe Hauptsatzung der Stadt Burg) eingeführt. In diesen Ortschaften sind Büros für die Ortsbürgermeister und Ortschaftsräte eingerichtet. Des Weiteren werden in diesen Räumlichkeiten Sprechzeiten der Ortsbürgermeister sowie der Verwaltung (siehe Stadtverwaltung) durchgeführt.

 



Share |
QR-Code für diese Seite
Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.