Neue Basketballanlage für den Hort „Albert Einstein“ eingeweiht

02.11.2017 11:16

Na, wenn das mal kein Volltreffer ist!
Die am 1. November 2017 in Betrieb genommene Basketballanlage für den Hort der der Albert Einstein Grundschule in der Burger Kirchhofstraße, begeistert nicht nur die Schülerinnen und Schüler.
Bürgermeister, Jörg Rehbaum, konnte seinen ersten Wurf gleich als Treffer verzeichnen. Ringo Schieck, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, hingegen ging leer aus. “Da muss er wohl noch ein wenig üben“, so die Kinder des Hortes der Grundschule „Albert Einstein“ mit einem Augenzwinkern. Diese können die Anlage ab sofort nutzen, was sie auch voller Tatendrang tun. Bärbel Berger, Leiterin des Hortes, gab im Sommer den Anstoß für die Errichtung der Basketballanlage. Wir wollen damit unsere Spielplatzsituation deutlich verbessern und aufwerten erklärte sie. Na dann, „Sport frei“!

Zurück



Share |
QR-Code für diese Seite
Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.