Willkommen in der Stadt der Türme

20.11.2017 15:13 von Heike Salzer

Übergabe Bewilligungsbescheide durch Sachsen-Anhalts Bauminister Thomas Webel

Am Montag, 20. November 2017 fand die Übergabe von Fördermittelbescheiden für geplante Sanierungsvorhaben im Rahmen der Städtebauförderprogramme Stadtumbau und Aktive Stadt- und Ortsteilzentren in der ehemaligen Aula der Clara-Schwab-Schule, Schartauer Straße 58 in Burg statt. Sachsen-Anhalts Bauminister Thomas Webel übergab persönlich die Fördermittelbescheide an Bürgermeister Jörg Rehbaum und Stadtratsvorsitzenden Markus Kurze (MdL).

Weiterlesen …

17.11.2017 14:00 von Anne Katrin Horn

Logo Baugesetzbuch

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB über die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 104 „An der Mühlenstraße“ in der Ortschaft Parchau

Der Stadtrat der Stadt Burg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 7. September 2017 den Entwurf des Bebauungsplanes Nr.104 „An der Mühlenstraße“ in der Ortschaft Parchau in der Fassung vom Juli 2017 als Entwurf beschlossen und zur Durchführung einer öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB bestimmt. Die öffentliche Auslegung des Entwurfs für den o.g. Bebauungsplan wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

Weiterlesen …

14.11.2017 07:16 von Heike Salzer

Übergabe von Unterstützungsunterschriften zum Bürgerbegehren gegen die Benennung eines Platzes in der Stadt Burg mit dem Namen Dr. Helmut Kohl

Am 13. November 2017 erfolgte die fristgemäße Übergabe von 3.070 Unterschriften. Die Unterzeichner sind gegen den Beschluss des Stadtrates, den im Zuge der Landesgartenschau 2018, neu gestalteten Platz in der Bahnhofstraße, mit dem Namen Dr. Helmut Kohl zu benennen. Übergeben wurden die Unterschriftslisten von Kerstin Auerbach und Roland Stauf an den Stadtwahlleiter, Bernhard Ruth.

Weiterlesen …

02.11.2017 11:16 von Heike Salzer

Neue Basketballanlage für den Hort „Albert Einstein“ eingeweiht

Na, wenn das mal kein Volltreffer ist!
Die am 1. November 2017 in Betrieb genommene Basketballanlage für den Hort der der Albert Einstein Grundschule in der Burger Kirchhofstraße, begeistert nicht nur die Schülerinnen und Schüler.

Weiterlesen …

17.10.2017 15:37 von Bernhard Ruth

11. Burger Museumsnacht mit neuem Teilnahmerekord

Am Freitag, 20. Oktober 2017, ab 17.00 Uhr, können dreizehn verschiedene Einrichtungen kostenlos besichtigt und die Geschichte der Stadt hautnah erlebt werden.

Zum elften Mal gibt es in der Stadt Burg die „Museumsnacht“. Viele Kulturschaffende laden unter der Federführung der Stadt Burg und des Heimatvereins Burg und Umgebung e.V. in die Burger Innen- und Altstadt ein. Am Freitag, den 20. Oktober 2017, können von 17:00 bis 22:00 Uhr insgesamt dreizehn Einrichtungen besucht werden. Dreizehn ist in diesem Fall eine Glückszahl und bedeutet einen neuen Rekord an teilnehmenden  Einrichtungen.

Weiterlesen …

12.10.2017 14:20 von Bernhard Ruth

Stellenausschreibung SB Gewerbe- und Bußgeldangelegenheiten

Die Stadt Burg schreibt die Stelle

Sachbearbeiter/in Gewerbe- und Bußgeldangelegenheiten zum 1. Dezember 2017 in Vollzeit aus. Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31. Oktober 2018. Die Eingruppierung erfolgt nach der Entgeltordnung TVöD in die Entgeltgruppe 8.

Bewerbungen sind bis zum 8. November 2017 möglich

Weiterlesen …

12.10.2017 14:00 von Bernhard Ruth

Fahrbahn der Burger Bahnhofstraße wird ab 16.10.2017 saniert

Die Stadtverwaltung Burg informiert über die Sanierung der Fahrbahndecke der Bahnhofstraße und der Blumenthaler Straße.

Es ist vorgesehen die marode Straßendecke abzufräsen und zu erneuern. In der Zeit vom 16. Oktober bis 17. November 2017 wird der Abschnitt der Blumenthaler Straße ab Einmündung Grünstraße und die Bahnhofstraße bis hinter der Einmündung Friedenstraße halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Wechselseitig wird jeweils nur die Fahrtrichtung stadtauswärts möglich sein (von Grünstraße in Richtung Westring). Zuführende Seitenstraßen werden teilweise zu Sackgassen.

Mit weiteren, täglich wechselnden Einschränkungen durch die Bautätigkeit muss gerechnet werden. Die Fahrzeugführer werden gebeten, die örtliche Verkehrsbeschilderung zu beachten.

 



Share |
QR-Code für diese Seite
Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.