Willkommen in der Stadt der Türme

05.10.2016 14:48 von Bernhard Ruth

Verwaltungsgericht Magdeburg weist Burger Zensusklage ab

Verwaltungsgericht Magdeburg weist Zensusklage der Stadt Burg ab - Bürgermeister Jörg Rehbaum will Berufung einlegen

Am 27. September 2016 fand vor der 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Magdeburg die mündliche Verhandlung zur Zensusklage der Stadt Burg sowie der Landeshauptstadt Magdeburg, der Städte Blankenburg und Osterburg statt.

Geklagt hatten die Städte gegen die Bescheide des Statistischen Landesamtes, mit welchen auf Grund des durchgeführten Zensus zum Stichtag 09.05.2011 jeweils eine neue amtliche Einwohnerzahl festgesetzt wurde. Im Falle der Stadt Burg waren dies 23.153 Einwohner und somit gegenüber dem festgestellten Melderegisterbestand von 24.072 Einwohnern 919 Einwohner weniger. Aus der Differenz von knapp über 900 Einwohnern weniger ergeben sich jährlich etwa 300.000 EUR geringere Finanzzuweisungen an die Stadt Burg, da beim kommunalen Finanzausgleich die Verteilung der Finanzmittel an die Gemeinden jährlich u.a. an Hand der amtlichen Einwohnerzahl erfolgt.

 

Weiterlesen …

04.10.2016 15:56 von Bernhard Ruth

Stadt Burg bietet auch 2017 wieder Ausbildungsplätze an

Stadt Burg bietet folgende Ausbildungsplätze zum 1. August 2017 an:

  • 2 Gärtner/-in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau 

Bewerbungsunterlagen sollen bis zum 28. Februar 2017 gerichtet werden an die Stadt Burg, Sachgebiet Personal, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg 

 

Weiterlesen …

30.09.2016 12:13 von Andrea Gottschalk

Kabelschaden macht Beleuchtung des Weges im Flickschupark vor Mitte nächster Woche nicht möglich

Der Verbindungsweg im Flickschupark zwischen der Siedlung-Ost und dem Stadtzentrum ist sehr  beliebt. Aus diesem Grund haben die Nutzerinnen und Nutzer ein hohes Interesse daran, dass der Wege nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet wird. Der Verbindungsweg im Flickschupark zwischen der Siedlung-Ost und dem Stadtzentrum ist sehr  beliebt. Aus diesem Grund haben die Nutzerinnen und Nutzer ein hohes Interesse daran, dass der Wege nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet wird.

Weiterlesen …

21.09.2016 14:47 von Bernhard Ruth

11. Burger Rolandlauf am 25.09.2016 - Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Am Sonntag, den 25. September 2016, in der Zeit von 8.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr kommt es in der Burger Innenstadt auf Grund des diesjährigen Rolandlaufes zeitweilig zu Verkehrseinschränkungen.

Folgende Straßen werden für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt sein:

Zerbster Straße (ab Kapellenstraße stadteinwärts), Deichstraße, Breiter Weg (bis Einmündung Bruchstraße), der Markt, die Jacobistraße bis Hinterm Roland, Brüderstraße (ab Hinterm Roland bis Zerbster Straße). Die Einbahnstraßenregelung in der Brüderstraße (im Bereich Magdeburger Straße bis Hinterm Roland) wird für die Zeit der Veranstaltung aufgehoben.

Nach Beendigung der Veranstaltung wird die Sperrung unverzüglich wieder aufgehoben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

21.09.2016 09:05 von Alexander Tippelt

Blumenthaler Straße wieder befahrbar

Die Blumenthaler Straße ist seit heute wieder befahrbar. Nach der Havarie an einer Wasserleitung wurde gestern der Straßenabschnitt mit einer neuen Trag- und Deckschicht versehen.

16.09.2016 13:16 von Alexander Tippelt

Vollsperrung aufgrund Wasserrohrbruch in der Blumenthaler Straße

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs im Bereich zwischen Kreuzgang und Scheunenstraße ist die Blumenthaler Straße bis voraussichtlich 23.09.2016 voll gesperrt.

Der Verkehr aus der Stadtmitte wird über die Grünstraße umgeleitet. Der Verkehr von der Fruchtstraße kommend wird über Tieferwisch bzw. von der Niegripper Chaussee kommend über die Nethestraße/Marientränke umgeleitet, da der Kurvenbereich Nethestraße/Niegripper Chaussee nicht für LKW- und Bus-Begegnungsverkehr geeignet ist.

12.09.2016 10:37 von Bernhard Ruth

Interkulturelle Woche im Jerichower Land startet am 18. September in Burg

„Gemeinsam auf den Spuren der Kulturen!“ lautet das landkreisweite Motto zur diesjährigen Interkulturellen Woche im Jerichower Land. Die AWO koordiniert dabei in enger Zusammenarbeit mit den Akteuren die kommunalen Interkulturellen Wochen vom 18.09.2016 bis 25.09.2016 in Burg sowie vom 26.09.2016 bis 02.10.2016 in Genthin. Das Gesamtprogramm umfasst 34 Angebote an 20 Orten. Beteiligt sind in beiden Städten ca. 40 Vereine, Initiativen, Migrant*innenorganisationen, kommunale Einrichtungen, Bildungsträger, Beratungsstellen, Kirchen und Gemeinden sowie Träger der Demokratie- und Engagementförderung. Die Stadt Burg ist Träger der Eröffnungsveranstaltung.

Weiterlesen …

09.09.2016 10:35 von Bernhard Ruth

LaGa Burg 2018 GmbH schreibt Stellen aus

In der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH sind ab 01.01.2017 folgende Stellen zu besetzen:

- 2 Mitarbeiter/in für die Tourist-Information

- 1 Mitarbeiter/in Finanzen & Ticketing

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage www.landesgartenschau-burg-2018.de

26.08.2016 09:45 von René Teßmann

Ladenöffnungszeiten und Sperrungen zum 15. Burger Rolandfest

Aus Anlass des 15. Burger Rolandfestes vom 2. bis 4. September 2016 werden folgende Ladenöffnungszeiten für die Brüderstraße, die Jacobistraße, den Magdalenenplatz, die Magdeburger Straße, den Markt und die Schartauer Straße erlaubt: Samstag, 3. September 2016, in der Zeit von 20.00 bis 24.00 Uhr und Sonntag, 4. September 2016, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr

Des Weiteren sind Sperrungen der Schartauer Straße, der Jacobistraße, des Rolandplatzes und des Gummersbacher Platzes für den Verkehr zu beachten.

Die Haltestelle Jacobistraße entfällt in der Zeit vom Freitag, 2. September 2016, 6.00 Uhr bis Sonntag, 4. September 2016, 22.00 Uhr ersatzlos. Die Haltestelle Magdeburger Straße (in Richtung August-Bebel-Straße) wird in den Einmündungsbereich Oberstraße / Magdeburger Straße verlegt.

Weiterlesen …



Share |
QR-Code für diese Seite