Willkommen in der Stadt der Türme

12.09.2016 10:37 von Bernhard Ruth

Interkulturelle Woche im Jerichower Land startet am 18. September in Burg

„Gemeinsam auf den Spuren der Kulturen!“ lautet das landkreisweite Motto zur diesjährigen Interkulturellen Woche im Jerichower Land. Die AWO koordiniert dabei in enger Zusammenarbeit mit den Akteuren die kommunalen Interkulturellen Wochen vom 18.09.2016 bis 25.09.2016 in Burg sowie vom 26.09.2016 bis 02.10.2016 in Genthin. Das Gesamtprogramm umfasst 34 Angebote an 20 Orten. Beteiligt sind in beiden Städten ca. 40 Vereine, Initiativen, Migrant*innenorganisationen, kommunale Einrichtungen, Bildungsträger, Beratungsstellen, Kirchen und Gemeinden sowie Träger der Demokratie- und Engagementförderung. Die Stadt Burg ist Träger der Eröffnungsveranstaltung.

Weiterlesen …

09.09.2016 10:35 von Bernhard Ruth

LaGa Burg 2018 GmbH schreibt Stellen aus

In der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH sind ab 01.01.2017 folgende Stellen zu besetzen:

- 2 Mitarbeiter/in für die Tourist-Information

- 1 Mitarbeiter/in Finanzen & Ticketing

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage www.landesgartenschau-burg-2018.de

26.08.2016 09:45 von René Teßmann

Ladenöffnungszeiten und Sperrungen zum 15. Burger Rolandfest

Aus Anlass des 15. Burger Rolandfestes vom 2. bis 4. September 2016 werden folgende Ladenöffnungszeiten für die Brüderstraße, die Jacobistraße, den Magdalenenplatz, die Magdeburger Straße, den Markt und die Schartauer Straße erlaubt: Samstag, 3. September 2016, in der Zeit von 20.00 bis 24.00 Uhr und Sonntag, 4. September 2016, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr

Des Weiteren sind Sperrungen der Schartauer Straße, der Jacobistraße, des Rolandplatzes und des Gummersbacher Platzes für den Verkehr zu beachten.

Die Haltestelle Jacobistraße entfällt in der Zeit vom Freitag, 2. September 2016, 6.00 Uhr bis Sonntag, 4. September 2016, 22.00 Uhr ersatzlos. Die Haltestelle Magdeburger Straße (in Richtung August-Bebel-Straße) wird in den Einmündungsbereich Oberstraße / Magdeburger Straße verlegt.

Weiterlesen …

25.08.2016 06:48 von Alexander Tippelt

Stars und Sternchen auf dem größten Volksfest der Region

Mit einer Premiere wird das 16. Rolandfest eröffnet: Zum Auftakt des größten Volksfestes der Region marschieren hunderte kleine Rolande mit ihren Zofen und Burgfräuleins von der Stadthalle zum Rolandplatz. Hunderte Burger Kinder haben sich dafür angemeldet und die Schwerter und Umhänge liebevoll bemalt. Auf dem Rolandplatz werden sie mit dem richtigen Burger Roland und seinen Amtsbrüdern aus anderen Rolandstädten sowie mit Bürgermeister Jörg Rehbaum das Volksfest eröffnen.

Weiterlesen …

24.08.2016 08:19 von Alexander Tippelt

Interessenbekundungsverfahren zur Betreibung der Stadthalle Burg

Die Stadt Burg sucht, ab dem 1. Februar 2017, einen Partner für die zukünftige Betreibung der Stadthalle Burg, Platz des Friedens 1, 39288 Burg.

Weiterlesen …

11.08.2016 11:13 von Alexander Tippelt

Unternehmersprechtag in Burg

Händler, Dienstleister, Produzenten, Handwerker und Gründungsinteressierte können sich am 23. August 2016 wieder vor Ort in Burg mit allen unternehmerischen Fragen an die Berater der Kammern und der Wirtschaftsförderung wenden.

Weiterlesen …

01.08.2016 14:43 von Bernhard Ruth

Kultur- und Tourismusmanager gesucht

Stellenausschreibung

Die Stadt Burg schreibt die Stelle,

Kultur- und Tourismusmanager, mit dem Schwerpunkt Tourismusmarketing

für das Sachgebiet Wirtschaftsförderung, Tourismus und Vergaben der Stadt Burg zum 1. Oktober 2016, in Vollzeit aus.

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 26. August 2016 an:

Stadt Burg, Sachgebiet Personal, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg

 

Weiterlesen …

29.07.2016 11:00 von Bernhard Ruth

Altes Haus sucht Zukunft - erstes Haus konnte verkauft werden

„Altes Haus sucht Zukunft!“ – eine Initiative der Stadt Burg – das erste Haus wurde verkauft

Im Januar 2016 wurde die Aktion „Altes Haus sucht Zukunft“ durch die Stadt Burg ins Leben gerufen, um Eigentümer bei der Vermarktung ihrer alten, bereits lange leerstehenden Immobilien zu unterstützen. Für die acht alten Häuser, die auf der Internetseite der Stadt Burg benannt wurden, haben sich bisher 30 Interessenten gemeldet. Diese wurden durch die Stadt Burg näher zu den Immobilien informiert und der Kontakt zu den jeweiligen Eigentümern hergestellt. Die Bei der Veräußerung der herrenlosen Grundstücke scheiterten bisher leider viele Versuche.

Nunmehr gibt es eine erste Erfolgsmeldung. Das Grundstück Berliner Straße 37 wurde an eine junge Familie aus Magdeburg verkauft. Die neuen Eigentümer haben die Absicht, das Haus zu sanieren und selbst zu bewohnen. Ein Ergebnis mit mehreren Vorteilen: Ein Gebäude in einer historische Straßenzeile hat wieder eine Nutzung, die örtliche Wirtschaft kann partizipieren und die Stadt Burg bekommt auch noch neue Einwohner. Wir heißen diese herzlich willkommen und hoffen, dass es auch für die übrigen alten Häuser dieser Initiative eine Zukunft geben wird.

15.07.2016 11:50 von Alexander Tippelt

Ausbau Kirchhofstraße

Mit Beschlussfassung zur Auftragsvergabe im Hauptausschuss, am 14.07.2016, ist für den Ausbau der Kirchhofstraße der Termin zum Baustart am 08.08.2016 bestätigt worden.

Weiterlesen …



Share |
QR-Code für diese Seite