Betreff
Bestellung der Mitglieder des Stadtseniorenbeirats
Vorlage
011/2023/1
Art
Beschlussvorlage
Referenzvorlage

Mit Beschluss Nr. 006/2015 vom 12.03.2015 hat der Stadtrat der Stadt Burg den Grundsatzbeschluss gefasst, einen Stadtseniorenbeirat zu bilden. In diesem Beschluss ist die Verfahrensweise festgelegt.

Am 1. November 2022 erfolgte bereits die 2. Einwohnerversammlung der Stadt Burg zum Thema „Seniorenarbeit in der Stadt Burg“. Es wurden gemäß der Satzung die Mitglieder des Stadtseniorenbeirates vorgeschlagen. Nach Bestätigung der Vorschlagsliste durch den Stadtrat werden die Mitglieder des Stadtseniorenbeirates in einer Sitzung aus ihrer Mitte den/die Vorsitzende/und den/die stellvertretende Vorsitzende/n wählen. Grundlage für die Arbeit des Stadtseniorenbeirates bildet die Satzung des Stadtseniorenbeirats.

 

Die 1. Änderung der Vorlage macht sich erforderlich, da Herr Karl-Heinz Seeger der Verwaltung am 9. Februar 2023 mitgeteilt hat, dass er aus persönlichen Gründen als Mitglied des Stadtseniorenbeirates nicht zur Verfügung steht.

 

 

 

 

 

 


Anlagen:

 


Der Stadtrat der Stadt Burg bestellt folgende Einwohner der Stadt Burg zu ordentlichen

Mitgliedern des Stadtseniorenbeirats der Stadt Burg:

 

Hanke, Inge                                                                      geboren am 15.03.1939

Langner, Karin                                                  geboren am 15.08.1942

Seidel, Christel                                                 geboren am 27.12.1942

Rudies, Annemarie                                                        geboren am 29.03.1949

Steinhäuser–Wiedenbeck, Barbara                         geboren am 19.07.1953

Sperling, Fritz                                                                   geboren am 11.02.1944

 


Finanzielle Auswirkungen ?

 

ja

 

 

nein

 

1

Gesamtkosten der Maßnahmen (Beschaffungs- Herstellkosten)

2

davon Zuschüsse:

3

jährliche Folgekosten/-lasten

 

                                          EUR

 

Land:                                    EUR

 

                                           EUR

 

                                               

 

Sonstige:                              EUR

 

 

 

Veranschlagung im

Teilhaushalt Nr.

HH-Jahr:

                     EUR

Produktsachkonto

 

 

Folgejahr:

                     EUR

                                             

 

Verfahrensweise gegenüber der Kommunalaufsicht

 

  Genehmigung

 

  Anzeige

 

  nicht erforderlich