Betreff
Bestätigung der Entwurfsplanung Flämingstraße in Burg
Vorlage
044/2019
Art
Beschlussvorlage

Die Stadt Burg plant gemeinsam mit dem Wasserverband Burg und den Stadtwerken Burg GmbH den grundhaften Ausbau der Flämingstraße.

 

1                    Vorzugsvariante Variante 2 – Grundhafter Ausbau Flämingstraße

Der grundhafte Ausbau der Flämingstraße erfolgt zwischen den vorhandenen Grundstücksgrenzen – die geplante Ausbaulänge beträgt rund 128 m bei einer mittleren Breite von rund 11,80 m.

In der vorgeschlagenen Vorzugsvariante 2 (Unterlage 7.2) soll eine Fläche von rund

1.520 m² grundhaft erneuert und gestaltet werden; eine Wiederverwendung von Alt-materialien ist in den Parktaschen aus dem Lagerbestand des Bauhofes vorgesehen.

Folgende Querschnittsgestaltung/-breite (Unterlage 6.2) der Vorzugsvariante ist geplant:

-              Östliche Nebenanlagen mit 2,00 m breitem Gehweg (Betonsteinpflaster) und 2,00 m

breiten Parkständen (Natursteinpflaster)

-              5,50 m breite Fahrbahn (Asphaltbefestigung Bk1,0) einschl. 3 zeiliger Gosse (Beton-steinpflaster)

-              Westliche Nebenanlage mit 2,00 m breiten Gehweg (Betonsteinpflaster).

 

Die Lage der vorhandenen Grundstückszufahrten wird mit ihren Breiten aufgenommen und an die Fahrbahn schwalbenschwanzförmig angebunden. Die Befestigung erfolgt in Betonsteinpflaster, Farbton anthrazit, welches sich farblich vom Gehweg und den Parkständen abheben soll. Zur Verbesserung der Parksituation werden auf der östlichen Straßenseite insgesamt 10 Parkstände, befestigt mit Natursteinpflaster, angeordnet.

Die Zwischenbereiche werden als kleine Grünflächen mit Bodendeckern und Bäumen gestaltet.

Um das neue Straßenbild zu vervollständigen, werden in den westlichen Nebenanlagen insgesamt 4-5 moderne LED-Leuchten integriert.

 

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich laut Kostenschätzung auf

-              Vorzugsvariante 2 : 245.000,00 €

-              Variante 1:                  265.000,00 €

 

Die vorgesehene Bauzeit der Gemeinschaftsmaßnahme beträgt rund 4 Monate und soll im 2. Halbjahr beginnen.  


Anlagen:

-       1 Regelquerschnitt Variante 1

-       1 Regelquerschnitt Variante 2

-       1 Lageplan Variante 1

-       1 Lageplan Variante 2

 


Der Bau- und Umweltausschuss bestätigt die Entwurfsplanung des grundhaften Ausbaus der Flämingstraße in Burg als Grundlage zur Weiterführung der Planung und Vorbereitung der Ausschreibung.

 


Finanzielle Auswirkungen ?

X

ja

 

 

nein

 

1

Gesamtkosten der Maßnahmen (Beschaffungs- Herstellkosten)

2

davon Zuschüsse:

3

jährliche Folgekosten/-lasten

 

                        245.000,00EUR

 

Land:                                         EUR

 

                                                    EUR

 

                                                                       

 

Sonstige:                                EUR

 

 

 

Veranschlagung im

Teilhaushalt Nr.

HH-Jahr:

245.000,00EUR

Produktsachkonto

 

 

Folgejahr:

                   EUR

54110.0000.785200                    

 

Verfahrensweise gegenüber der Kommunalaufsicht

 

  Genehmigung

 

  Anzeige

 

X nicht erforderlich